• Fühlst Du Dich überfordert, gestresst oder bist oft genervt?
  • Fühlst Du Dich wie im Hamsterrad, Dich ständig im Kreise drehend?
  • Übermäßige Ängste oder Panikattacken plagen Dich?
  • Du möchtest raus aus der Sucht? (Alkohol, Drogen, Tabletten, Spiel, Sex, Arbeit usw.)
  • Es geht Dir einfach nur schlecht und Du weißt gar nicht warum.
  • Du stellst Dich immer wieder hinten an und bist nur für andere da.
    Deine eigenen Bedürfnisse bleiben auf der Strecke.
  • Du weißt gar nicht so recht, was Du eigentlich willst, was Dir Spaß und Freude macht, was Dich erfüllt.
  • Burnout - Ausgebrannt?
  • Erschöpfungszustände?

Immer wieder kann es Situationen geben, die uns überfordern, die unseren inneren Speicher zum überlaufen bringen und wir alleine keine Lösungen finden. Es ist ein Zeichen von Stärke, sich um Hilfe zu bemühen, wenn sie nötig ist.

Die Kinesiologie ist ein hervorragendes Werkzeug, um mit Hilfe des Muskeltests Blockaden (Ängste, Glaubens-

sätze und negative Emotionen, die uns nicht gut tun) auf zu spüren und auf zu lösen. 

Wir kommen wieder in Entspannung, finden unsere innerer Ruhe wieder und spüren eine gewisse Gelassenheit, die uns Kraft und Energie zurückgibt.

Veränderungen und Lösungsansätze können entstehen, es ist wieder Raum für sie.